Strompreise in Hamburg zu teuer !

n der letzten Zeit gehen im ganzen Bundesgebiet die Kosten für Strom ständig nach oben. Vor allem in Hamburg sind die Kunden der Stromprovider sehr von dieser Tatsache betroffen. Nun hat man eine aktuelle Studie zu diesen Thema auf den Markt gebracht und festgestellt, dass es sehr wohl günstige Stromanbieter gibt, aber die Menschen der Hansastadt zu wenig die Möglichkeit eines Providerwechsels in Anspruch nehmen.

In anderen Städten der Bundesrepublik sind die Menschen anders an diesem Thema interessiert und sparen sich so eine Menge Geld, wenn man es über das Jahr berechnet.

Ein Grund, dass die Hamburger sehr oft tief in die Tasche greifen müssen, um ihre Stromkosten zu bezahlen, ist, dass sie immer noch beim althergebrachten Stromanbieter über den Grundversorger-Tarif, ihren Strom liefern lassen. Dieser ist im Vergleich zu anderen oft sehr günstigen Anbietern, auf dem Markt, etwas überteuert.

Gerade neue Anbieter, die sogar ÖKO-Tarife anbieten, kommen so in Hamburg nicht gut ins Geschäft und der Kunde verzichtet auf viele Vorteile, auch solche die nicht nur finanzieller Art sind.

Einige Rechenbeispiele zeigen, dass ein Wechsel vom Tarif des Grundversorgers in Hamburg zu einen der neuen Stromgesellschaften auf den Markt, bis zu 400 Euro im Jahr sparen lässt. Dies scheint aber den meisten Bürgern nicht bewusst zu sein.

Eigentlich liegt es nicht an den Strompreisen, die in Hamburg aktuell sind, sondern viel mehr an der Situation, dass die Kunden sich, wie es scheint zu wenig mit diesem Thema beschäftigen. Was auch immer die Gründe sein mögen, es wird Zeit, dass sich das Interesse für diesen Bereich auch in Hamburg bei den Bürgern intensiviert, nur so ist es längerfristig möglich, dass auch sehr billige Stromanbieter Hamburg mitversorgen, denn wenn kein Interesse da ist, könnte es leicht passieren, dass der eine oder andere hier keinen Strom mehr anbietet.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.